Neubauprofile in verschiedenen Ausführungen

Aus welchen Materialien werden Neubauprofile gefertigt?

Die meisten Varianten werden in erprobter Weise aus solidem Aluminium hergestellt, das sich dank seiner hervorragenden Eigenschaften als besonders pflegeleichter, langlebiger Begleiter Ihres Eigenheims bewährt. Doch auch Vollaluminium kommt zum Einsatz.

Wie unterscheiden sich die einzelnen Optionen?

Zum einen gibt es Aluminiumlamellen mit unterschiedlichen Ausschäumungshärten sowie auch komplett ohne Ausschäumung. Zum anderen sind für Sie natürlich die beiden Kenngrößen Deckfläche und Nenndicke entscheidend, die von Modell zu Modell abweichen.

Unter der Deckfläche versteht man die Lamellenbreite von der Unterkante bis zum Beginn der oberen Einhängenase für die darüberliegende Lamelle. Die Nenndicke wird hingegen bei flach aufliegenden Lamellen vom Untergrund bis zu deren höchstem Punkt gemessen und gibt damit die Wölbung des Rollladens an.

Alles jedoch haben sämtliche Modelle gemeinsam: Die hochwertige Dickschicht-Einbrennlackierung sorgt für lange Farb- und Lichtechtheit ohne lästiges Nachstreichen und das selbst bei extremer Sonnenbestrahlung. Darüber hinaus werden sämtliche Neubauprofile nach geltender EU-Norm gefertigt.