Raffstore aus Aluminium - ARTec

Mit Raffstoren von Alulux entscheiden Sie sich für ein rundherum vielseitiges Produkt. Denn es bietet Ihnen nicht nur zuverlässigen Blick- und Sonnenschutz, sondern auch ganz flexibel steuerbaren Lichteinfall zu jeder Tageszeit. Unsere Außenraffstore sorgen damit mit nur einem Griff für die gewünschte Raumatmosphäre und schützen Ihre Pflanzen und Möbelstücke vor ausbleichenden UV-Strahlen.

Im Vergleich zu Außenjalousien sind die einzelnen Lamellen größer und erfahren durch die seitliche Aufhängung mehr Stabilität gegen Wind, Regen oder Sturm. Dennoch büßen sie in Sachen Beweglichkeit nichts ein und sind stufenlos verstellbar. Ihre Bedienung erfolgt auf Wunsch ganz bequem vom Sofa per programmierbarer Fernbedienung oder auch von unterwegs durch die Kupplung mit intelligenten Smart-Home-Systemen.

Mit unseren modernen Außenraffstoren aus Aluminium setzen Sie aber auch architektonische Akzente an Ihrer Hausfassade. Um das Ergebnis möglichst ideal an das Erscheinungsbild Ihres Zuhauses anzupassen, können Sie aus vielfältigen Farb- und Designoptionen wählen. So verbinden Sie herausragende Funktionalität gleichzeitig mit einem optischen Highlight.

Für welche Immobilien sind Raffstoren von Alulux geeignet?

Es spielt keine Rolle, ob Sie gerade erst neu bauen oder ein bestehendes Wohnhaus renovieren. ARTec-Raffstoren können Sie überall dort anbringen, wo der Platz vorhanden ist. Sie sind sowohl geeignet für klassische Vorbau-Rollladenkästen mit oder ohne Putz als auch für verschiedenste Aufsatz-Rollladenkästen.

Alternativ lassen sich auch Komplett-Raffstore mit Kanal- oder Doppelputzblenden einbauen, die es beispielsweise auch mit Klinkerverkleidung gibt. So oder so wird das Produkt passend zu Ihrer Immobilie konfiguriert und maßgeschneidert, wobei der komplette Herstellungsprozess in Deutschland erfolgt.

Auch die Montage ist denkbar einfach, da die Kästen direkt auf der Hauswand oder in der Laibung angebracht werden. Die Antriebstechnik und der Aufzugs- und Wendemechanismus bleiben frei zugänglich. Damit können auch eventuelle Wartungsarbeiten ganz unkompliziert erfolgen, ohne dass ein Ausbau des Raffstore-Pakets erforderlich wäre.

Wie sind Raffstoren aus Aluminium aufgebaut?

Die stranggepressten Blendenkästen werden ebenfalls aus wetterfestem Aluminium gefertigt und weisen Kastengrößen von 165, 180 und 205 Millimetern auf. Bei der Beschaffenheit der Lamellen können Sie aus unterschiedlichen Breiten und Ausführungen wählen: Es gibt sie gebördelt sowie in S- oder Z- Form. Die zugehörige Kopfschiene ist nach oben und unten geschlossen, damit sich weder Insektennester bilden noch Schmutz eindringen kann.

Bei allen ARTec-Raffstoren werden die leichtgängigen Lamellen mithilfe von Führungsnippeln aus Stahl in den Seitenschienen geführt. Diese Nippel garantieren zum einen höchste Festigkeit gegenüber der Witterung, ermöglichen zum anderen aber auch das flexible Kippen der Lamellen. Ihre herausragende Qualität sorgt für die reibungslose Funktion auch über viele Jahre hinweg.

Sichtschutz für mehr Privatsphäre

Ihren persönlichen Lebensbereich möchten Sie gerade im eigenen Zuhause selbstverständlich vor fremden Blicken schützen. Durch die Anbringung von Raffstoren verhindern Sie den freien Blick von draußen und lassen dennoch das gewünschte Maß an Tageslicht in Ihre Wohnräume.

Zuverlässiger Blendschutz bei Sonnenschein

So schön lichtdurchflutete Räume auch wirken, beim Lesen oder Arbeiten am Bildschirm kann Sonnenlicht auch sehr störend wirken. Raffstoren lenken durch ihre variabel einstellbaren Lamellen das Tageslicht ganz präzise nach Ihren individuellen Bedürfnissen. Es gelangt Helligkeit in die Wohnräume, ohne dass Sie unangenehm geblendet werden.

Angenehme Lichtatmosphäre

Die durchdachte Lamellenarchitektur unserer Produkte ermöglicht Ihnen auch, das jeweils gewünschte Ambiente im Raum zu schaffen. Sie entscheiden, wie gedämpft die Lichteinwirkung ausfallen soll. Durch leichtes Kippen der Lamellen schaffen Sie sich je nach Jahres- und Tageszeit immer die wohnlichsten Lichtverhältnisse.

Gutes Raumklima bei gleichzeitiger Kostenersparnis

Sowohl Kühl- als auch Heizkosten können Sie bei Nutzung von Alulux Raffstoren deutlich senken. Durch die starke Reflektion des Sonnenlichts werden im Sommer bis zu 80 Prozent der Sonnenstrahlen effektiv abgeblockt. Sie müssen die Innentemperatur daher nicht per Klimaanlage regulieren und sparen jede Menge Energie ein.

Umgekehrt halten Sie in den Wintermonaten die Kälte draußen und können Wärmeverlust über die Fenster reduzieren. So schaffen Sie durch die individuelle Dosierung von Licht- und Sonneneinstrahlung ganzjährig ein gutes und obendrein gesundes Raumklima im ganzen Haus.

Wie funktioniert die Lichtlenkung mit Außenraffstoren?

Mit den stufenlos verstellbaren Lamellen lenken Sie den Lichteinfall jeweils so, wie es Ihnen gerade passend erscheint. Nämlich indem Sie die Raffstoren unterschiedlich weit herunterfahren und den Kippwinkel ändern. Dies schafft sehr viel Flexibilität im Alltag, egal ob Sie für einen Mittagsschlaf abgedämpftes Tageslicht oder zum Fernsehen gut abgedunkelte Fensterscheiben benötigen.

Welche gestalterischen Möglichkeiten gibt es?

Neben hohem Komfort für Ihren Wohlfühlfaktor zuhause bieten Alulux Raffstorne jedoch noch mehr. Sie sind auch ein modernes Fassadenelement, das aufgrund der großen Auswahl an Formen, Farben und Bauarten ganz nach Ihren Wünschen gestaltet werden kann. Egal ob sich die Raffstoren eher filigran in die Gesamtarchitektur einfügen oder ein bewusstes, sichtbares Statement setzen sollen.

Die Designauswahl beginnt bereits bei der Wahl des Blendenkastens. Dieser hat nicht nur die Aufgabe, die eingefahrenen Lamellen vor Schmutz und äußeren Einflüssen zu schützen, sondern kann auch zu einem farblich abgehobenen Stilelement an Ihrer Hauswand werden. Ist dies hingegen nicht gewünscht, lässt man ihn einfach unsichtbar unter dem Fassaden-Putz verschwinden.

Wie werden Raffstoren von Alulux angetrieben?

Aufgrund ihrer Beschaffenheit werden Raffstoren prinzipiell nicht von Hand betrieben. Durch das unregelmäßige Kurbeln würden die Lamellen sich leicht verdrehen oder ungewollt stocken. Ein sanfter Motorantrieb ist daher Standard. Er garantiert die fachgerechte Bedienung mit der idealen Laufgeschwindigkeit. Außerdem kann so das präzise Kippen der Aluminium-Lamellen je nach gewünschtem Lichteinfall erfolgen.

Sie haben zum Einen die Möglichkeit, elektronische Steuerelemente direkt an der Innenwand einbauen zu lassen. Zusätzlich schätzen viele Bauherren den Komfort einer Fernsteuerung, um kleine Anpassungen vorzunehmen, ohne dafür extra aufstehen zu müssen. Selbstverständlich lässt sich das System auch zeitlich programmieren, sodass die Raffstoren beispielsweise während Ihrer Abwesenheit automatisch heruntergefahren werden.

Inzwischen ist die technische Entwicklung so weit fortgeschritten, dass es auch Sensoren zum Schutz der Lamellen gibt. Eine so genannte Windwächter-Steuerung sorgt dafür, dass die Raffstoren bei starkem Windaufkommen automatisch in den Kasten eingefahren werden, um Beschädigungen zu verhindern.

Und auch das Thema Smart-Home spielt bei der Einrichtung von Raffstoren an Ihren Fensterfronten natürlich eine große Rolle. Die neue Technologie ermöglicht es Ihnen, noch vor Ihrer Ankunft vom Auto aus den Sonnenschutz zu aktivieren und eine Überhitzung der Wohnräume zu vermeiden. So können Sie auch jederzeit positiv und aktiv auf Ihre Energiekosten einwirken. Wie bei allen Antriebssystemen gilt, dass eine Nachrüstung jederzeit möglich ist.

Komplett-Raffstore U-Doppelputzblende P5 Putz
Komplett-Raffstore U-Doppelputzblende P5 Klinker
Komplett-Raffstore U-Kanalblende B5
Vorbau-Raffstore Varimaxx 90° ohne Putz
Vorbau-Raffstore Varimaxx SG 90° mit Putz