Kaufmann/ -frau für Spedition und Logistikdienstleistung

Kaufleute für Spedition und Logistikdienstleistung sind für die Organisation des Güterversands, den Umschlag der Waren und deren Lagerung sowie für weitere logistische Leistungen zuständig. Sie steuern und überwachen das Zusammenwirken der Personen und Einrichtungen, die an der jeweiligen Logistikkette beteiligt sind.

Was Sie erlernen und im Berufsleben können müssen:

  • Sie suchen geeignete Fahrstrecken und Transportmittel aus
  • Sie erarbeiten Terminpläne und erledigen Formalitäten
  • Sie beraten und betreuen Kunden, z. B. in Fragen der Verpackung
  • Sie arbeiten Transportangebote aus, bereiten Verträge vor und kümmern sich um den Versicherungsschutz
  • Sie sind Ansprechpartner für Schadensmeldungen und regulieren Kundenreklamationen
  • Sie kalkulieren Preise, wirken bei der Ermittlung von Kosten und Erträgen mit
  • Sie wickeln Zahlungsvorgänge ab
  • Sie kümmern sich um außenwirtschaftliche Abläufe und Zollabwicklung
  • Sie disponieren den eigenen Fuhrpark und/oder Speditionen bzw. Frachtführer

Ihre Qualifikation für den Sprung zur Ausbildung:

  • Abitur, Fachabitur oder die Mittlere Reife
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Neigung zu kaufmännischem Denken und kundenorientierter Tätigkeit
  • Interesse an logistischen Abläufen
  • Neigung zum Umgang mit Daten und Zahlen
  • Neigung zu Büro- und Verwaltungsarbeiten

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Aktuelle Ausbildungsplätze

Da wir langfristig für unser Team ausbilden, können wir nicht jedes Jahr alle Ausbildungsberufe anbieten.
Schaut hier nach unseren aktuellen Karrieremöglichkeiten.